Am Donnerstag, dem 24.11.2016, fand eine gemeinsame Übung  beim Palkstadl in Gösing statt.

 

Teil 1:

Angenommen wurde, dass die Feuerwehren zur Unterstützung zu einem Brand gerufen wurden, um das benachbarte Grundstück zu schützen. Um die Schwierigkeit zu erhöhen, hat sich die Übungsleitung dazu entschlossen, dass die jeweilige Feuerwehr aus dem Fahrzeugen der anderen Feuerwehr herausarbeitet.  Die Kameraden gingen gut mit dieser neuen Situation um und konnten schnell eine Löschleitung aufbauen. 

 

Teil 2:

Die Übungsleitung hatte eine Tür aufgebaut, an der die Kameraden das richtige Überprüfen einer Tür beim Innenangriff durchführen sollten. 

 

Ebenfalls anwesend bei der Übung war Unterabschnittskommandant Ferdinand Emsenhuber. Er beobachtete das Ganze und gab uns sehr wichtige Tipps im Bereich Innenangriff.

 

weitere Bilder

 

Eingesetzte Kräfte:

FF - Gösing

UA - KDT HBI Ferdinand Emsenhuber (FF - Fels)
FF - Stettenhof